20.01
2023

Pressemitteilung Glasfaserausbau im Ortsteil Illesheim. Vereinbarung mit der GlasfaserPlus GmbH

(von links nach rechts) Norbert Bach, Roland Scheibenberger, Markus Winter, Wolfgang Käser

Am 19.01.2023 wurde im Rathaus Illesheim eine gemeinsame Erklärung der Gemeinde Illesheim und der GlasfaserPlus GmbH (einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom) unterzeichnet. 

Hierbei waren der 3. Bürgermeister und Breitbandpate Norbert Bach, Bürgermeister Roland Scheibenberger, Herr Markus Winter (Telekom im Auftrag von GlasfaserPlus GmbH) und unser zuständiger Bearbeiter von der VG Burgberheim Herr Wolfgang Käser anwesend.

Es erfolgt ein eigenwirtschaftlicher Ausbau durch die GlasfaserPlus GmbH.

Auf die Gemeinde kommen daher insoweit keine Kosten zu bzw. ein Förderverfahren ist nicht zu durchlaufen.

Die Ausführung soll voraussichtlich im 4. Quartal 2024 beginnen.

Der Glasfaseranschluss mit Downloadgewschindigkeiten von 1 Gbit/s erfolgt bis in das Haus (FTTH). 

Es wird das gesamte Kerngebiet des Ortsteils Illesheim, soweit noch nicht mit Glasfaseranschluss versorgt, ausgebaut. 245 Haushalte.

Der Anschluss in der Ausbauphase ist für die Grundstückseigentümer kostenlos. Später werden in der Regel Kosten in Höhe von einmalig rund 800 € je Hausanschluss berechnet.

Nähere Informationen zum Glasfaserausbau in Illesheim werden rechtzeitig durch Veröffentlichungen bekanntgegeben. Interessent*innen können sich bei der Telekom bereits unter www.telekom.de/highspeed-interesse vormerken lassen.

Weitere Details entnehmen Sie aus der Pressemitteilung